E-Bikes

Die Energie fährt mit


Ein Boom geht durch die Fahrrad-Welt - und es geht weiter. Das E-Bike, auch Pedelec genannt, hat den den Zahn der Zeit getroffen und ist heute beliebter als je zuvor.E-Bikes liegen nicht erst seit gestern voll im Trend. 
  • Seite
  • «
  • 1
  • »
1 Ergebnisse
sofort im Laden verfügbar Winora
2.999,00 EUR
  • Seite
  • «
  • 1
  • »
1 Ergebnisse

Nur noch mit Rückenwind fahren – Dank moderner Akku- und Motorentechnik wird dieser Wunsch mit dem Elektrorad Wirklichkeit!


Die Wahrheit ist, dass E-Bikes sehr praktisch sind und zahlreiche Vorteile bieten. So nutzt sie sowohl der Büro-Pendler, der schnell von A nach B möchte, der Adrenalin-Junkie auf dem Mountainbike, der genussfreudige Tourenfahrer als - natürlich auch - der körperlich leicht eingeschränkte Mensch, der sich trotzdem an der frischen Luft bewegen möchte.

E-Bikes machen einfach nur Spaß, bieten den gewissen Mehrwert und lassen den Fahrer Ziele erreichen, von denen er zuvor nur geträumt hat. So kann sich eigentlich jeder an ihnen erfreuen. Denn letztendlich wollen wir doch alle einfach nur mit dem größtmöglichen Faktor an Bewegungsfreude und Effizienz Rad fahren.

Bei dem Begriff Pedelec handelt es sich um die Abkürzung für „Pedal Electric Cycle“.  Der Begriff E-Bike wird mittlerweile als Synonym für das Pedelec genutzt. Charakterisierend für ein Pedelec ist, dass nur durch Pedalbewegung die Motorunterstützung bis 25 km/h miteinsetzt.

Der Unterschied zwischen einem Pedelec und einem S-Pedelec, welches auch Speed-Pedelec genannt wird, liegt in der Geschwindigkeit. Bei einem Speed-Pedelec findet die Unterstützung bis 45 km/h statt.